insolvenzverfahren rechtsanwalt b. frhr. v.d. bussche insolvenzverfahren rechtsanwältin nermin şahin insolvenzverfahren rechtsanwalt christoph v. bülow
 
 

Boris Frhr. v. d. Bussche
Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter

Nicht nur die "übertragende Sanierung" ansich, sondern auch die Unterstützung und Begleitung der Auffanggesellschaft nach dem "asset deal" über die ersten Schritte hinaus ist bedeutsam. Für viele Beteiligte ist die Situation vor in und nach der Krise gänzlich unbekannt und schafft Unsicherheit. Oftmals gibt es unerkannte Chancen. Hier begleiten wir von der ersten Minute an die Beteiligten. Wir begleiten proaktiv die jeweiligen Standortsanierungen und bilden kreative nachhaltige Lösungen. Rechtanwalt v. d. Bussche bietet über die Sanierung hinaus zielführende Orientierungshilfe und Beratung.
Grundsätze sind:
Substanz- und Wertsicherung durch übertragene Sanierungen / Insolvenzpläne und Eigenverwaltungen unter Erhalt der größtmöglichen Zahl an Arbeitsplätzen

Nermin Şahin
Rechtsanwältin und Insolvenzverwalterin

Rechtsanwältin Nermin Şahin hat während ihres Studiums und anschließender Referendarzeit ihren Schwerpunkt bereits auf das internationale Privat- und Wirtschaftsrecht gelegt. Nach dem 2. Staatsexamen im Jahre 1994 hat sie ihre Kanzlei, welche von Anfang an auf Wirtschaftsrecht ausgerichtet war, in Hannover gegründet. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit waren und sind seither sämtliche Rechtsgebiete mit wirtschaftlichem Bezug wie Insovenzrecht, Gesellschafts-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht.

Sie wird seitens der Gerichte als Insolvenzverwalterin und Nachlass-insolvenzverwalterin beauftragt. Neben einer Vielzahl von Regel- und Verbraucher
insolvenzverfahren liegt ein wesentlicher Schwerpunkt in der erfolgreichen Sanierungs-beratung von Unternehmen und Einzelfirmen.

Christoph v. Bülow
Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter

Rechtsanwalt Christoph v. Bülow legte bereits im Studium einen klaren Schwerpunkt auf das Wirtschaftsrecht. Seine Karriere startete er als Berater bei Roland Berger Strategy Consultants im Bereich Restrukturierung. Hier erhielt er eine solide betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt in der Sanierung mittelständischer Unternehmen.

Sein beruflicher Werdegang führte ihn nach Tätigkeiten als Rechtsanwalt in der Insolvenzverwaltung in der Kanzlei seines heutigen Partners sowie der Sozietät Kübler und als Projektleiter in der Corporate Finance-Beratung in die Selbständigkeit als Rechtsanwalt für Insolvenzrecht.