unsere KompetenzeN

Insolvenzverwaltung, Insolvenzplanverfahren,
Rechts- und Sanierungsberatung

 

Wir sehen in der Krise immer eine Chan­ce und su­chen nach Lö­sun­gen, die für alle Be­tei­lig­ten (Un­ter­neh­men, Ar­beit­neh­mer, Gläu­bi­ger) ein mög­lichst op­ti­ma­les Er­geb­nis lie­fern. Dabei zie­len wir dar­auf ab, die von uns als In­sol­venz­ver­wal­ter, Sach­wal­ter oder auch Be­ra­ter be­treu­ten Un­ter­neh­men zu er­hal­ten. Das si­chert den Stand­ort, die Ar­beits­plät­ze und kommt letzt­lich auch immer den Gläu­bi­gern zu­gu­te, die re­gel­mä­ßig mit bes­se­ren Be­frie­di­gungs­quo­ten als bei einer Li­qui­da­ti­on rech­nen kön­nen. Denn die Zer­schla­gung des Un­ter­neh­mens be­deu­tet nicht nur den Weg­fall der Ar­beits­plät­ze, son­dern stets auch hö­he­re Kos­ten bei ge­rin­ge­rem Er­trag. Der Sa­nie­rungs­pro­zess er­folgt immer im Ein­ver­neh­men mit allen in­vol­vier­ten Par­tei­en des Ge­sche­hens. Eine of­fe­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on und die früh­zei­ti­ge Ein­bin­dung der Gläu­bi­ger er­mög­licht die rich­ti­gen Wei­chen­stel­lun­gen und eine nur kurze Ver­fah­rens­dau­er bis hin zur Sa­nie­rung. Hier­bei be­die­nen wir uns aller zur Ver­fü­gung ste­hen­den Mög­lich­kei­ten, die das In­sol­venz­recht bie­tet. Über­tra­gen­de Sa­nie­run­gen im Zuge eines In­sol­venz­ver­fah­rens, In­sol­venz­plan­ver­fah­ren sowie Sa­nie­run­gen als be­glei­ten­de Sach­wal­ter im Wege der Ei­gen­ver­wal­tung ge­hö­ren zu un­se­ren Stär­ken und zu un­se­rem Ta­ges­ge­schäft.

Bei der Be­ar­bei­tung von Pri­vat­in­sol­ven­zen be­mü­hen wir uns, stets die Ba­lan­ce zwi­schen den In­ter­es­sen der Gläu­bi­ger und des Schuld­ners zu fin­den.

In­sol­venz­ver­wal­tung

Als In­sol­venz­ver­wal­ter ist es stets unser Ziel, für sämt­li­che Be­tei­lig­te das best­mög­li­che Er­geb­nis zu er­rei­chen. Des­halb ge­nie­ßen der Er­halt des Be­triebs und der Ar­beits­plät­ze höchs­te Prio­ri­tät. Ein recht­zei­tig ge­stell­ter In­sol­venz­an­trag schafft den not­wen­di­gen Rah­men dafür.

In­sol­venz­plan­ver­fah­ren

Ge­treu un­se­rem Ziel des Er­halts der von uns in der In­sol­venz ver­wal­te­ten Un­ter­neh­men, nut­zen wir auch das In­sol­venz­plan­ver­fah­ren als Sa­nie­rungs­in­stru­ment. Das In­sol­venz­plan­ver­fah­ren stellt einen vom In­sol­venz­ver­wal­ter ge­lei­te­ten Ver­gleich zwi­schen In­sol­venz­schuld­ner und Gläu­bi­gern dar, durch den die Gläu­bi­ger in der Regel bes­ser, we­nigs­tens je­doch nicht schlech­ter ge­stellt wer­den als bei einer re­gu­lä­ren In­sol­venz­ab­wick­lung. Ein wei­te­rer Vor­teil liegt in der Mög­lich­keit, das In­sol­venz­ver­fah­ren schnel­ler ab­zu­schlie­ßen und nach Wunsch den Rechts­trä­ger zu er­hal­ten.

Ei­gen­ver­wal­tung / Sach­wal­tung

Bei einer Viel­zahl von Ge­rich­ten sind un­se­re Part­ner als (vor­läu­fi­ge) Sach­wal­ter ein­ge­setzt. Das gute Zu­sam­men­wir­ken zwi­schen Be­ra­ter, Un­ter­neh­men und Sach­wal­ter, sind häu­fig die Ga­ran­ten für einen rei­bungs­lo­sen Sa­nie­rungs­er­folg. Die­ser Sa­nie­rungs­er­folg setzt einen er­fah­re­nen Um­gang mit der Struk­tur der Ei­gen­ver­wal­tung vor­aus. Diese Er­fah­rung brin­gen un­se­re Part­ner mit.

 

Rechts- und Sa­nie­rungs­be­ra­tung

Wir bie­ten dar­über hin­aus recht­li­che Be­ra­tung für Un­ter­neh­men und Pri­vat­per­so­nen in fi­nan­zi­el­len Kri­sen­si­tua­tio­nen sowie im In­sol­venz­ver­fah­ren. So­weit der recht­li­che Rah­men dies noch zu­lässt, un­ter­stüt­zen wir Sie auch gern dabei, eine In­sol­venz zu ver­mei­den und be­glei­ten die Sa­nie­rung ihres Un­ter­neh­mens oder einen Ver­gleich mit Ihren Gläu­bi­gern.